Regeln

� 1 - Inhalt des Service
Der Besuchertausch ist ein kostenloser Besuchertausch.

� 2 - Verf�gbarkeit
Wir �bernehmen keine Garantie f�r eine st�ndige Verf�gbarkeit dieses Dienstes.
Wir behalten uns das Recht vor, den Service ohne Angaben von Gr�nden jederzeit wieder einzustellen.

� 3 - Haftungsauschluss
Wir �bernehmen keine Haftung f�r etwaige Sch�den, mit Ausnahme grob fahrl�ssiger und vors�tzlicher Sch�den. Wir garantieren keine fehlerfreie Funktionalit�t.

Der Dienst ist und bleibt kostenlos. Wir machen aber darauf aufmerksam, dass es durch die Benutzung des Besuchertauschs zu einem erh�hten Traffic-Volumen kommen kann, wodurch je nach Provider zus�tzliche Kosten entstehen k�nnen. F�r diese Kosten haften wir nicht.

� 4 - Zul�ssige Seiten
PopUps sind erlaubt, Seiten mit PopUps werden nur Usern gezeigt, die dies w�nschen.
Erotikseiten sind erlaubt, werden auch nur Usern gezeigt, die dies w�nschen.

� 5 - nicht zul�ssige Seiten
Alle Seiten, die gegen deutsches Recht versto�en sind unzul�ssig, insbesondere solche, deren Inhalte aus Warez, Kinderpornografie, Rassismus etc. bestehen.

Ebenfalls unzul�ssig sind folgende Seiten:
- Seiten mit Framebrechern
- Seiten mit Dialern
- Seiten mit Scripten, die das Surf-Verhalten beeintr�chtigen
- Bezahlte Startseiten etc., sofern sie gegen die AGB dieser Anbieter versto�en wird.
- Umleitungen aller Art wie z.B. Subdomains usw. Diese Seite darf nur 1x angemeldet werden.
Unabh�ngig von den oben genannten Gr�nden behalten wir uns das Recht vor, gewisse Seiten aufgrund Ihres Inhalts nicht zuzulassen.

� 6 - Regelversto�
Werden die Seiten nach der Freischaltung regelwidrig ver�ndert, wird zun�chst eine Verwarnung ausgesprochen oder der komplette Account sofort gesperrt.

� 7 - �nderungen der Regeln
Wir behalten uns das Recht vor, die Regeln jederzeit zu �ndern oder zu erweitern ohne jedes Mitglied dar�ber zu informieren.

� 8 - Salvatorische Klausel
Sofern einzelne Formulierungen dieser Texte der geltenden Rechtslage nicht mehr, nicht oder nicht vollst�ndig entsprechen sollten, bleiben die �brigen Teile des Regelwerks in ihrem Inhalt und ihrer G�ltigkeit davon unber�hrt.

Stand M�rz 2016


Werbung